Zum Artikel springen
Christina Heine

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom, sobald man damit aufhört, treibt man zurück.“(Benjamin Britten)

Über mich

enieH - der Name steht für Christina Heine. Ich bin gebürtige Berlinerin, Jahrgang 1970 und aufgewachsen im Prenzlauer Berg.

Das oben genannte Zitat hat mich auf meinem bisherigen Lebensweg stets begleitet.

Warum Webdesign?

Ich bin gelernter Facharbeiter für Schreibtechnik, habe mich Anfang der neunziger Jahre zur Fremdsprachensekretärin fortgebildet und danach jahrelang als Teamassistentin für ein renommiertes Unternehmen gearbeitet.

Die Arbeit am Computer machte mir schon zu diesem Zeitpunkt sehr viel Spaß und im Jahre 1997 entdeckte ich die Faszination Internet. Zunächst habe ich mir nach dem Prinzip "Learning by Doing" meine eigene Webseite gebastelt und habe das Internet nur privat genutzt.

Mein Bestreben ist es jedoch, mich immer weiterzuentwickeln, so begann ich im Dezember 2004 ein Fernstudium bei der Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) zur „Diplom Web-Designerin“, welches ich im Januar 2007 erfolgreich abgeschlossen habe.

Seit dem 1. September 2007 habe ich mich mit dem Webdesign selbständig gemacht.

Hobbies

Neben dem Webdesign bin ich kunst- und kulturbegeistert, lese und fotografiere gern. Vor allem faszinieren mich fremde Länder und Kulturen, die mein Mann und ich gerne bereisen und bei denen (hauptsächlich) die Bilder auf dieser Webseite entstanden sind.


nach oben top


© 2007 - 2016 Links | Impressum | E-Mail